Umgebung von De Banjaard

Genießen Sie die wunderschöne Umgebung der Fewo Banjaard

Die Strände der Fewo Banjaard wurden 2018 zum saubersten Strand der Niederlande gewählt. An diesem Nordseestrand gibt es das ganze Jahr über etwas zu unternehmen. Im Sommer können Sie am saubersten Strand der Niederlande sonnenbaden und schwimmen oder paddeln in der Nordsee. Kinder können am Strand spielen. In der Sommersaison und darüber hinaus können Sie schöne Strandwanderungen machen.
Das Naturschutzgebiet Oranjezon liegt etwa 8 km von den Ferienhäusern der Fewo Banjaard entfernt. Oranjezon wird seit langem als Wassergewinnungsgebiet genutzt. Heute ist es ein Naturschutzgebiet, in dem Sie Hirsche und Damwild beobachten können. Der Naturpark ist nur für Wanderer zugänglich. 

Nationalpark Oosterschelde

Der größte und feuchteste Nationalpark der Niederlande ist der Oosterschelde-Nationalpark. Der Park umfasst das gesamte Gebiet um die Oosterschelde und ist für jedermann frei zugänglich. Der Nationalpark Oosterschelde ist mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto zu entdecken. Das Besucherzentrum befindet sich im Haupthaus auf der ehemaligen Arbeitsinsel Neeltje Jans.

Veerse Meer

Was einst ein turbulenter Meeresarm war, ist seit der Schließung des Veerse Dam zu einem wahren Wassersportparadies geworden. Entdecken Sie aber auch die unzähligen unbewohnten Inseln mitten im Veerse Meer. Einige sind nur unter der Anleitung eines Försters zugänglich, aber Sie können die meisten von den Inseln selbst entdecken. Das Veerse Meer wird offiziell zum Natura-2000-Gebiet erklärt.

Herrlich Radfahren und Wandern in Zeeland

Die Provinz Zeeland ist nicht nur für ihre schönen Strände bekannt, sondern auch für das Fahrrad fahren. Kilometerlange Radwege wurden gebaut und verschiedene Routen wurden angelegt. Von den Ferienhäusern der Fewo Banjaard aus können Sie in alle Richtungen die Gegend vom Fahrrad aus erkunden. Machen Sie zum Beispiel eine Rundfahrt um die Insel Walcheren, eine Reise von etwa 60 Kilometern, die Ihnen die ganze Schönheit der Insel zeigt. Gehen Sie lieber spazieren? Dann ist das Naturschutzgebiet Oranjezon ein geeigneter Ort dafür. Es gibt 5 Wanderwege und vielleicht überqueren Sie den Weg mit einem Hirsch oder Damwild in diesem Naturschutzgebiet. Möchten Sie den Strand mehr von oben betrachten? Oft gibt es Schleichpfade in den Dünen, die Ihnen einen schönen Blick auf den Strand und das Meer und auf die schöne Landschaft von Zeeland geben.

Wunderschöne Geschäfte und Märkte in Zeeland 

Für Ihre täglichen Einkäufe können Sie den EMTE in Serooskerke, den Plus in Vrouwenpolder oder den Albert Heijn in Kamperland besuchen. Die Wochenmärkte finden jeden Donnerstag in Middelburg und jeden Freitag in Vlissingen statt. Die touristischen Märkte, nur in der Sommersaison, befinden sich in den meisten Dörfern auf Walcheren. In der Stadt Veere ist das Thema des Tourismusmarktes historisch, jeden Dienstag im Juli und August. Die Markthändler tragen dann alle Kostüme aus der Vergangenheit. An diesen Markttagen werden auch alte Handwerke gezeigt.

Ein Einkaufstag?

Möchen Sie einen Einkaufbummel machen? Dann ist die Innenstadt von Middelburg, Vlissingen und Goes sehr geschickt dafür.

Sehenswürdigkeiten rund um De Banjaard

Terra Maris 

Das Museum für Natur und Landschaft von Zeeland ist Terra Maris. Das Museum befindet sich im Schloss Westhove. Beide Sehenswürdigkeiten befinden sich im wunderschönen Naturschutzgebiet De Manteling zwischen Oostkapelle und Domburg. In Terra Maris können Sie eine Ausstellung besuchen, die Sie durch die Geschichte Zeelands führt.

Manteling

Ein schönes Naturschutzgebiet in der Nähe von Oostkapelle ist De Manteling. Das riesige Gebiet grenzt an die Nordsee und enthält alte Landhäuser, Wälder und Dünen. Oostkapelle Strand Der Strand von Oostkapelle ist ebenfalls einen Besuch wert. Die typische Atmosphäre sorgt für einen einzigartigen.

 

Tag am Strand von De Banjaard.

Hier haben Sie die meisten Sonnenstunden in den Niederlanden. Hier können Sie einen wunderschönen Strandurlaub genießen.

Middelburg

Die Hauptstadt unserer schönen Provinz Zeeland.
Die Abtei Middelburg wurde um das Jahr 1100 von Mönchen aus Flandern gegründet. Diese Abtei hat jetzt die Funktion als Sitz der Staaten von Zeeland. Die Abtei besteht aus der Nieuwe Kerk, dem Zeeuws Museum und dem Abbey Turm "de Lange Jan". Dieser Turm ist von weitem zu sehen.

Das einzige erhaltene Stadttor von Middelburg ist der Koepoort. Dieses Stadttor stammt aus dem Jahr 1735. Auch ein berühmtes Tor in Middelburg ist das Gistpoort, das auch Blauwpoort (blaues Tor) genannt wird. Middelburg hat auch viele Windmühlen wie Seismolen, Molen Ons Genoegen, Molen de Koning und Molen de Hoop. Middelburg hat viele Denkmäler: Sint Jorisdoelen, Stadsschuur, Kuiperspoort, Van de Perre Huis.

In Middelburg haben sie den berühmten Stadtpark "Toorenvliedt". Dieser Stadtpark wurde renoviert, um das Erbe des Zweiten Weltkriegs auf sich aufmerksam zu machen. Es ist sehr interessant für Erwachsene und auch für Kinder. Es ist ein Wanderpark mit Bunkern. Kinder können entlang der Bunker eine Schatzsuche machen. Ein Bunker wurde als Museumsbunker eingerichtet und es gibt Spielgeräte. Kurz gesagt, können Sie wandern, Kultur schnuppern oder sich in der Natur entspannen.

Neeltje Jans

Der Delta Park Neeltje Jans befindet sich an der größten Sturmflutwehr der Welt. Die Deltawerke sind daher auch weltweit bekannt. Im Delta Park Neeltje Jans ist man mit Delta Experience begonnen. Hier können Sie sehen, wie die Flut von 1953 in Zeeland ausging. Sie sehen und erleben, wie die Seegebiete der Niederlande und vor allem Zeeland verschwinden. Dort sehen sie, welchen Schaden der Sturm verursacht hat. Jetzt haben sie die Sturmflutwehr in Zeeland. Damit ist sichergestellt, dass ein solches Desaster wie 1953 nicht mehr auftreten kann. Diese Sturmflutwehr kann auch besichtigt werden.

Darüber hinaus ist Neeltje Jans ein Wasserpark und Vergnügungspark. Es gibt eine Wasserrutsche, eine Hurrikan-Maschine, Wasserspielplatz und Aquasplash. Und vergessen Sie nicht das Aquarium Zeeland. Wollten Sie schon immer mit Haien schwimmen? Das ist auch bei Neeltje Jans möglich. Kurz gesagt, ein Ausflug für die ganze Familie.

Fischfarm Neeltje Jans ist eine Muschelgesellschaft aus Zeeland. Diese Muschelgesellschaft befindet sich an der Sturmflutwehr. Hier werden Hang- und Bodenkulturmuscheln kultiviert. Neeltje Jans hat nährstoffreiche Muschelparzellen in der Oosterschelde. Die Muscheln werden immer frisch geliefert. Das können Sie mit eigenen Augen sehen, wenn Sie bei Proef Zeeland etwas essen. Dort entladen die Muschelschiffe die Muscheln.

Vlissingen

Vlissingen hat auch eine Reihe von Denkmälern. Zum Beispiel die Kasematten, Fort Rammekens, Dock von Perry und die St. Jakobs Kirche. Sie können auch die Statur des berühmten See-Helden Michiel Adriaenszoon de Ruyter auf dem Boulevard von Vlissingen sehen.

Vlissingen ist eine echte Veranstaltungsstadt. Es gibt fast das ganze Jahr über etwas zu sehen. Die Hauptattraktionen sind: das Neujahrs tauchen, Befreiungsfestival, Cuisine Machine, Festival Undercurrent, der Jahrmarkt in Vlissingen, die Rettung von Vlissingen(Rescue vlissingen), Film by the Sea und das Wonderstroom Festival.

Und wie wäre es mit einem Spaziergang entlang des Boulevards von Vlissingen, genießen Sie frische Luft oder genießen Sie die Schiffe, die entlang des Boulevards fahren. Auf dem Boulevard Vlissingen finden mehrmals im Jahr Märkte statt. Wie der Ostermarkt, Pfingstmarkt und Sommermarkt. Und natürlich den Mittsommernachtsmarkt nicht zu vergessen.

In Vlissingen gibt es ein einzigartiges Denkmal für die Niederlande, nämlich die Blasorgel. Die Windorgel steht am Anfang des Boulevards. Dieses Instrument wird vom Wind gespielt.

Veere

Die malerische Stadt Veere ist voller Geschichte. Was hat Veere zu bieten? Die große Kirche von Veere, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Auffällig in Veere ist Omas Süßwarenladen, ein sehr gemütlicher Laden mit vielen verschiedenen Süßigkeiten aus Großmutters Zeiten, wie zum Beispiel Ulvelles, Daumentropfen, farbigen Zauberbällen und vielem mehr. Außerdem gibt es in Veere viele kleine gemütliche, nostalgische Geschäfte, für jeden etwas dabei. Im Sommer gibt es den historischen Markt von Veere, wo die Markthändler und Frauen in altmodischer Tracht spazieren gehen. Sie haben auch einen Fischmarkt in Veere, der in der Nähe des Hafens liegt. Nach dem Besuch des historischen Marktes gibt es viele gemütliche Terrassen für einen Snack und ein Getränk.

Veere hat auch Museen, Museum Veere - The Scottish Houses. Dieses Museum erinnert Veere an die Handelsbeziehungen zwischen Zeeland's Veere und Schottland.

Und das Museum Veere - Rathausmuseum Vierschaar. Von diesem Rathaus aus wurden Veere und die umliegenden Dörfer regiert. Für Wasserliebhaber kann eine Rundfahrt auf dem Veerse Meer gemacht werden, mit Rondvaart Veere sehen Sie wunderschöne Naturinseln und wilde Pferde. Von und nach Veere gibt es auch schöne Fahrradwege.

Kamperland

Kamperland befindet sich in Noord-Beveland. Ein Ort, wo viele Touristen kommen. Dort befinden sich die Kamperlandse Dünen, wo Sie ein schönes Wandergebiet und den breiten Nordseestrand entdecken können. An diesem Strand von Kamperland können Sie Sonne, Meer und Strand genießen. Die Enthusiasten können ein erfrischendes Bad im Meer nehmen. Wenn Sie das Meer nicht mögen, ist das Veerse Meer eine Option. Im Veerse Meer können Sie schwimmen, segeln und surfen und die Sonne genießen.

Etwa 0.5 Kilometer von De Banjaard entfernt liegt die Sturmflutwehr Oosterschelde. Dieses Sturmflutwehr ist definitiv einen Besuch wert. Darüber hinaus ist der Themenpark Neeltje Jans sehr zu empfehlen. Für Kinder ist der Themenpark Neeltje Jans eine Fest. Die Dichtungen können von nahem angesehen werden. Es gibt auch eine Wasserrutsche, einen Wasserspielplatz und eine spektakuläre Hurrikan-Maschine, wo Sie einen Sturm der Windstärke 12 erleben können.

In Kamperland haben sie den jährlichen Sommermarkt. Während des jährlichen Sommermarktes gibt es viele Handwerksberufe, Produkte und Zeeländische-Kostüme.

Ein paar Inseln und Naturschutzgebiete am Kamperland sind: De Goudplaat, das ideale Gebiet für Vögel. Ausflüge werden hier mit einer Kreuzfahrt auf dem Veerse Meer veranstaltet.

De Schotsman: Dieses Naturschutzgebiet ist ein großartiges Wandergebiet mit vielen Arten von Blumen, Pflanzen und Tieren.

Ganz besonders in Kamperland ist die Bierbrauerei Emelisse, das ist die einzige Brauerei auf Noord-Beveland. Hier wird Klosterbier und Weißbier aus eeländischer Braugerste gebraut. Sie können diese Biere auch probieren und etwas essen.

Domburg 

Domburg, der drittälteste Badeort in den Niederlanden, ist bekannt für seine Windmühle Molen Weltevreden. Diese Mühle in Domburg war eine Quelle der Inspiration für berühmte Maler, die in Domburg arbeiteten. Diese bekannten Maler waren Toorop und Mondrian. Die Malerwoche findet jedes Jahr im Mai statt. Professionelle Künstler kommen nach Domburg und Umgebung, um dies festzuhalten. In Domburg haben sie am Montag in der Sommersaison einen Touristenmarkt.

Domburg hat einen schönen Golfplatz in den Dünen. Dieser Golfplatz ist einer der ältesten in den Niederlanden. Die im zweiten Weltkrieg entstandenen Bombenkrater werden als Grasbunker genutzt. Möchten Sie es in Domburg gemütlich angehen lassen? Dies ist auf den vielen Terrassen oder Strandpavillons in Domburg möglich.

Mehr Lust auf Aktion? Zwischen Domburg und Westkapelle befindet sich eine Surfschule ,wo Sie auf den Wellen der Nordsee surfen können. Es gilt als einer der besten Surf Spots in den Niederlanden.

Westkapelle

Westkapelle ist bekannt für seine zwei Leuchttürme. Den größeren der beiden, Westkapelle Hoog, kann man durch die Innentreppe besichtigen. Oben angekommen sind Sie 53 Meter hoch und haben einen schönen Blick über Westkapelle. Aber nicht nur Westkapelle, Sie blicken meilenweit über das Land und über das Meer.

Den anderen Leuchtturm bezeichnen die Einwohner von Westkapelle als "alter Turm". Dieser Leuchtturm ist nicht so hoch wie Westkapelle Hoog, hat aber die Besonderheit, dass dieser Leuchtturm außerhalb des Deiches an der westlichsten Spitze der Insel Walcheren liegt.

Westkapelle hat eine Reihe von Denkmälern, die an den zweiten Weltkrieg erinnern. Der berühmteste ist der Shermantank in Westkapelle. Dies ist ein Panzer, der auf der Deichwand steht.

Im Garten des Polderhuis Westkapelle befindet sich das Denkmal "Bombardement Westkapelle". Die "Freiheitsbrücke Westkapelle" kann auch im Garten des "Polderhuis Westkapelle" sowie des Landungsschiffs Westkapelle bewundert werden. Wenn Sie nach Westkapelle kommen, vergessen Sie nicht, das "Polderhuis Westkapelle Dijk en Oorlogsmuseum" zu besuchen. Dies ist ein kleines, aber sehr interessantes Museum über den zweiten Weltkrieg. Nach einem Besuch im Museum können Sie einen Snack im Museumscafé genießen.

Wie viele Dörfer auf Walcheren hat Westkapelle auch eine Mühle. Dies wird "der Nordmann" genannt. Diese Mühle wurde vor einigen Jahren restauriert, jetzt wird die Mühle in Westkapelle nicht mehr genutzt.

Zoutelande

Berühmt wurde Zoutelande Anfang 2018 mit dem Lied "Zoutelande" von Blof. Wenn Sie das Dorf Zoutelande betreten, werden Sie mit dem bekannten Text aus Blofs Lied begrüßt: Ich bin froh, dass Sie hier sind. Wo Westkapelle zwei Leuchttürme hat, hat Zoutelande auch einen. Leider ist dieser für die Öffentlichkeit nicht zugänglich wie der Leuchtturm 'Westkapelle Hoog'.Der Catharinak in Zoutelande wurde 2011 komplett restauriert und dekoriert. Während der touristischen Saison wurde diese Kirche in Zoutelande an bestimmten Tagen geöffnet.

Wussten Sie, dass Zoutelande auch eine Touristenkirche hat? Dies ist eine Freilichtkirche, wo in den Sommermonaten jeden Sonntag eine Feier für die vielen holländischen und deutschen Touristen gefeiert wird, die in Zoutelande, Westkapelle, Domburg, Banjaard, Kamperland und überall auf Walcheren oder an der Küste Urlaub machen.

Zoutelande hat ein Bunkermuseum namens "Bunker Museum Zoutelande". Dieses befindet sich in zwei Bunkern, einer Personalunterkunft und einem Beobachtungsbunker. In der Touristensaison ist das Museum von Mai bis Oktober jeden Mittwoch- und Sonntagnachmittag geöffnet. Zoutelande hat auch eine Mühle, die "Molen Zoutelande" genannt wird. Diese Mühle wird immer noch von einem freiwilligen gewendet. Bei genügend Wind dreht die Mühle am Samstag und dann wird "Molen Zoutelande" ausgestellt. Die Mühle in Zoutelande gehört der Gemeinde Veere und wurde vor einigen Jahren restauriert.